2017

Aus maschek.thek
Version vom 18. Mai 2021, 23:53 Uhr von Rost (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Events

  • EVE_17_01 25 Jahre VdFS - Sissi Die Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden kämpft gegen illegale Downloads und generell um Geld. Die kaiserliche Familie eignet sich hervorragend als Geschichtsträger dieser spröden Inhalte.
  • EVE_17_02 K&D Laudatio Die wahre Geschichte über die Gründung von Kruder & Dorfmeister.
  • EVE_17_03 Lehre statt Leere Motivationsfilm für Lehrlinge das Coaching-Programm “Lehre statt Leere” zu nutzen

Originaltöne

  • OT_17_01 Peter Lumpazivagabundus Eppinger Peter L. Eppinger erklärt in eigenen Worten, was so speziell an der Liste Kurz wäre. Das Wort Bewegung fällt äußerst oft.

Specials

  • SPX_17_01 Die ewige Angelobung XX Das Kabinett Kurz soll angelobt werden. Aber noch hat Bundespräsident van der Bellen einen Trumpf im Ärmel, um die Sache zu verzögern. Zuerst muss Kurz für all seine Fehlstunden bei Ministerratssitzungen ein Entschuldigungsschreiben aufsetzen. Das kann durchaus lange dauern.

sonst im TV

  • TVX_17_01 Free Deniz (bei "Ringlstetter" im BR) Sebastian Kurz ist zu Gast bei Sandra Maischberger, wo er sich selbst ausführlich vorstellt. Mitdiskutant Cem Özdemir möchte aber lieber über den inhaftierten Journalisten Deniz Yücel reden und skandiert deshalb “Free Deniz”. Kurz unterbricht diese “Cem-Session” und verweigert seine Zustimmung zur Parole “Free Tennis”, da nicht jeder ein Anrecht auf kostenloses Tennisspielen haben sollte. Angela Merkel findet, dass sie in klaren Worten dem türkischen Präsidenten Erdogan ihre Meinung zu Deniz Yücels Inhaftierung gesagt hat. So gut dies eben möglich sei, wenn man mit polternden Machos zu tun hat.

Willkommen Österreich

  • WÖ_343 Radlbrunner Nachrichten * Die Zeit Im Bild bringt die wichtigsten Nachrichten in die Wohnzimmer des Landes. Auch in die wichtigsten Wohnzimmer des Landes.
  • WÖ_345 American Burger * Hans Bürger kann Witze mit seinem Namen immer wieder hören. So ist das, wenn man als Bürger geboren ist.
  • WÖ_346 Energieferien (nicht gesendet) Die Landeshauptleute Schützenhöfer, Pühringer, Häupl und Pröll machen sich Gedanken, wie statt sinnloser Energieferien besser Energie gespart werden könnte. Sie beschließen individuelle Dämmung mittels schwerer Schladminger Walkjanker.
  • WÖ_347 DisPutin Nach einer Haarverlängerung in Russland, fühlt sich ORF-Korrespondent Wehrschütz irgendwie ferngesteuert von Russland. Da ist er nicht der Einzige.
  • WÖ_348 Präsident auf Reisen Traditionellerweise besuchen die österreichischen Bundespräsidenten bei ihrer ersten Auslandsreise die Schweiz. Wie ist das bei Alexander van der Bellen.
  • WÖ_349 Heldenplatz Der Wiener Heldenplatz soll umbenannt werden. Wie könnte er heißen?
  • WÖ_350 Frustfrösche (aka Frust Frog) * In der Selbsthilfegruppe für frustrierte Politiker ergibt sich eine überraschende Zusammenarbeit.
  • WÖ_351 Der EU-Sitzplan ** EU-Erweiterungskommissar Hahn hat das EU-Hauptquartier um ein Ei erweitern lassen. Ein sehr großes Ei.
  • WÖ_352 Nomen est Omen Hans Bürger erklärt die Pressestunde zur namenswitzfreien Zone. Kurz gelingt dies.
  • WÖ_353 Being John Marlovits (aka Unersetzbare Nachfolgemodelle) *
  • Wie wird man unersetzbar? Wie unkündbar? Wann weiß man, dass die Zeit gekommen ist?
  • WÖ_354 Der alte Prinz ** Es ist regional teilweise üblich, dass Söhne so erzogen werden, als wären sie Prinzen.
  • WÖ_355 ORFeus und EUrydike Bundeskanzler Kern verzögert den Papstempfang, da er vorher noch "dem ORF ois" sagen musste, wie er zu seiner Entschuldigung erklärt.
  • WÖ_356 Pizza Sede Dello Stadio XX Rainer Pariasek beißt sich an Marko Arnautovics Arnautokorrektur nicht nur sprichwörtlich die Zähne aus.
  • WÖ_357 Die Frauen vom ORF und der Herr von Österreich (dem Land) Bundespräsident Alexander van der Bellen führt ein missverständliches Interview. Vielleicht kann der Meister des schlichten Satzbaus helfen.
  • WÖ_358 Ein kurzer Weißabgleich (nicht gesendet) Vor dem Filmen mit mehreren Kameras sollte ein Weißabgleich unternommen werden, damit Weiß als reines Weiß dargestellt wird.. Wenn man darauf verzichtet, könnte es später schwer werden, die verschiedenen Perspektiven zu einer Einheit zu formen.
  • WÖ_359 Glawischnigs Wish Der Rücktritt von Eva Glawischnig bringt Männerbastionen ins Wanken. A wish comes true.
  • WÖ_360 Sommermärchen mit Kamel Sebastian Kurz schreibt sein eigenes Sommermärchen. Noch ist das Märchenbuch leer.
  • WÖ_361 Shortsplaining Theresa May hat sich verspekuliert. Die Umfrageergebnisse versprachen einen hohen Gewinn bei den Wahlen.
  • WÖ_362 Regierungsbildungsreform Wie zelebriert man in der Politik eigentlich eine Einigung? Harald Mahrer weiß das.
  • WÖ_363 Das jüngste Pilzgericht (aka Pilzgerichte) Das Parlament steht vor einem großen Umbau. Aber nicht nur das Mobiliar ist in die Jahre gekommen.
  • WÖ_365 Sommeliergespräche ** Tarek Leitner muss aufpassen, Privat- und Berufsleben streng zu trennen.
  • WÖ_366 Bewegung und Stillstand ORF Kollege Andreas Jäger hat sehr viel Angst in diesen bewegten Zeiten. Selbst in seinem neuen Auto fühlt er sich nicht mehr sicher. Aber weil er vom ORF ist, kann er sich jederzeit beim klügsten Menschen der Welt Hilfe holen.
  • WÖ_367 Der Maulwurf und seine Genossen * Der Wahlkampf nähert sich dem Ende. Die SPÖ wird von der Affäre Silberstein gebeutelt, Bundeskanzler Kern sucht nach einem Maulwurf in seinen eigenen Reihen.
  • WÖ_368 Was leakt, das pickt! ** Wenige Tage vor der Nationalratswahl 2017 leakt ein Video im Netz, in dem Wladimir Putin der FPÖ bereits zum Wahlsieg gratuliert. Während sich die Intrigen also überschlagen, vermisst DJ Ötzi die Themen im Wahlkampf.
  • WÖ_369 Friends With Benefits * In der Elefantenrunde am Wahlsonntag zeigen sich deutlich die Bruchlinien und Gemeinsamkeiten zwischen den Parteien. Schneller als erwartet steht eine erste Maßnahme im Raum: die Privatisierung des ORF.
  • WÖ_370_01 Die Abgelobung des Kabinetts KernXX Die Regierung von Bundeskanzler Kern tritt bei Alexander Van der Bellen zur zeremoniellen Abgelobung an. ÖVP-Chef Kurz will dem Bundespräsidenten bei dieser Gelegenheit einen Witz auf Kosten der Grünen erzählen.
  • WÖ_370_02 Junckers Sprechverbötchen * Beim EU-Gipfel in Brüssel will Kommissionspräsident Juncker den österreichischen Außenminister Kurz mit Küsschen begrüßen. Nachdem sich Kurz verweigert und Angela Merkel anvertraut, beginnen auch andere Politiker langsam über ihre Erlebnisse mit Juncker zu sprechen.
  • WÖ_371 Geschichte wiederholt sich Die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ haben recht harmonisch begonnen, Schwarz-Blau 2.0 steht vor der Tür. Wiederholt sich die Geschichte vielleicht genau so wie im Jahr 2000?
  • WÖ_372 Man-to-Mansplaning * Früher war manches akzeptiert, das heute undenkbar ist - und umgekehrt. Dann kamen die 68er und haben alle Regeln über Bord geschmissen. Jedenfalls wissen manche Männer damals wie heute nicht, wie sie sich Frauen nähern dürfen, und was als Belästigung empfunden wird. Rainer Pariasek und Stephanie Venier erklären es ihnen mit einer gestellten Szene.
  • WÖ_373 Die Präsidentinnen * Die erste Parlamentspräsidentin Doris Bures muss das zweithöchste Amt im Staate an ihre Nachfolgerin übergeben. Doch bevor Elisabeth Köstinger gleich bei ihrer allerersten Sitzung den Vorsitz im Hohen Haus übernimmt, meldet sich noch Irmgard Griss zu Wort – als selbsternannte Alterspräsidentin.
  • WÖ_374 Der EU-Putzplan * Die Jamaika-Koalition in Deutschland scheiterte laut Angela Merkel, weil sich die vier Partner nicht auf einen Putzplan einigen konnten. Im europäischen Rat funktioniert eine solche Aufteilung der notwendigen Hausarbeiten. Aber wer macht dort was?
  • WÖ_375 Die Drei-Minuten-Audienz * Alexander van der Bellen war zur Audienz beim Papst in Rom. Obwohl dieser ihn gerne länger empfangen hätte, musste der Bundespräsident seinen Besuch kurz halten. Aus guten Gründen.
  • WÖ_376 Direkte Demokratie * Bei den laufenden Koalitionsverhandlungen testen ÖVP und FPÖ schon einmal die Mittel der direkten Demokratie. Doch als sie der Presse darüber berichten, passiert ihnen eine folgenschwere Verwechslung.
  • WÖ_377 Ehe für alle * ÖVP und FPÖ haben in den Koalitionsverhandlungen nicht nur das Rauchverbot rückgängig gemacht, auch das 4:3 Fernsehen soll wieder eingeführt werden. Die Ehe für alle können Kurz und Strache aber nicht aufhalten.

Cold Open (bei Willkommen Österreich)

  • CO_343 Donald Trump _ The rightest Singer
  • CO_345 Alexander Van der Bellen – Beleidigungsparapraph (Nicht gesendet)
  • CO_346 Martin Schulz (Nicht gesendet)
  • CO_347 Josef Pühringer – Die richtige Einstellung
  • CO_348 Lou Lorenz und Marcel Hirscher – Hellseher (Der schnellste Mann des Planeten) Marcel Hirscher ist sehr schnell auf seinen Skiern. Aber bei Interviews ist er noch viel schneller.
  • CO_349 Verena Scheitz und Hugo Portisch – Leih mir Deinen Lader
  • CO_350 Robert Lugar und Gabriela Moser – Bewerbungsgespräch
  • CO_353 Reinhold Lopatka – Stellenausschreibung
  • CO_360 Alexander Van der Bellen – 10 Jahre Willkommen Österreich ´

Jahresrückblick

  • DW_17_00 maschek.redet.drüber: Das war 2017 (Tournee als Duo, Silvester im Gartenbau)