Der Flüchtlingskoordinator: Unterschied zwischen den Versionen

Aus maschek.thek
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
== ID ==
 
== ID ==
 
+
WÖ_304
  
 
== Teaser ==
 
== Teaser ==
 +
Während die einen an bauliche Maßnahmen entlang der österreichischen Grenzen denken, versuchen sich die anderen völlig uneigennützig an der Flüchtlingskoordination.
  
 
== Tags ==
 
== Tags ==
Österreich, Innenpolitik, Flüchtlingspolitik, Bundespräsidentschaftswahl, ORF
+
Maschek, Willkommen Österreich, Österreich, Innenpolitik, Flüchtlingspolitik, Bundespräsidentschaftswahl, ORF, Flüchtlinge, Helmi
  
 
== Sendung ==
 
== Sendung ==
Zeile 24: Zeile 25:
  
 
== Personen ==
 
== Personen ==
Werner Faymann, Johanna Mikl-Leitner, Barbara Stöckl, Christian Konrad, Hugo Portisch
+
Werner Faymann, Johanna Mikl-Leitner, Barbara Stöckl, Christian Konrad, Hugo Portisch, Helmi
  
 
== Script ==
 
== Script ==

Version vom 6. Mai 2021, 00:22 Uhr

Der Flüchtlingskoordinator


ID

WÖ_304

Teaser

Während die einen an bauliche Maßnahmen entlang der österreichischen Grenzen denken, versuchen sich die anderen völlig uneigennützig an der Flüchtlingskoordination.

Tags

Maschek, Willkommen Österreich, Österreich, Innenpolitik, Flüchtlingspolitik, Bundespräsidentschaftswahl, ORF, Flüchtlinge, Helmi

Sendung

  • Willkommen Österreich, Folge 304, 3. November 2015

Social Media

Inhalt

Bundeskanzler Werner Faymann hält es für angebracht in diesen Zeiten eine Ansprache an die Nation zu halten. Er ist gegen die sogenannten „baulichen Maßnahmen“, die Innenministerin Johanna Mikl-Leitner im Zuge der Flüchtlingssituation durchführen möchte. Daraufhin bewaffnet sich Mikl-Leitern mit Handschellen jederzeit alle verhaften zu können und verkündet, dass sich die neue oberösterreichische Landesregierung um die Lage kümmern wird. Dafür setzt sie die beiden Landesverteidiger „Hinterl“ und „Herrl“ ein. Die beiden wollen das Internet überwachen, da es nicht geht, dass jeder alles schreibt, ebenso wie die Lügenpresse der Zionisten. Es braucht aber auch eine harte Hand, die das alles koordiniert. Bei Barbara Stöckl zu Gast ist der neue Flüchtlingskoordinator Christian Konrad. Er erklärt, dass er dieser Aufgabe ehrenamtlich nachgeht und bittet Hugo Portisch seine guten Taten in einem Geschichtsbuch festzuhalten. Dieser kann aber noch keine guten Taten sehen und hält fest, dass es 1956 in der Ungarn-Krise und 1968 beim Prager Frühling für hunderttausende Flüchtlinge möglich war nach Österreich zu kommen. Bei seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten, wurde Konrad versichert, dass er ein guter Bundespräsident wäre und nun als solcher kandidieren wird. Portisch willen das nicht so stehen lassen und kandidiert ebenfalls, wenn es seine Frau erlauben sollte.

Personen

Werner Faymann, Johanna Mikl-Leitner, Barbara Stöckl, Christian Konrad, Hugo Portisch, Helmi

Script


1
00:00:00,000 --> 00:00:02,520
Liebe Österreicherinnen,
liebe Österreicher.

2
00:00:02,560 --> 00:00:05,480
In Zeiten wie diesen
darf auch der Bundeskanzler

3
00:00:05,520 --> 00:00:08,840
eine Fernsehansprache
an die Nation halten.

4
00:00:08,880 --> 00:00:11,280
Die Nation sind Sie in diesem Fall.

5
00:00:11,320 --> 00:00:12,640
Sie und Sie auch.

6
00:00:12,680 --> 00:00:17,000
Die Innenministerin will irgendwelche
baulichen Maßnahmen machen.

7
00:00:17,040 --> 00:00:19,000
Es ist kein Zaun und keine Mauer.

8
00:00:19,040 --> 00:00:21,640
Aber was ist es sonst,
wenn man Ziegel nimmt

9
00:00:21,680 --> 00:00:24,600
und einen über den anderen
drüberstapelt?

10
00:00:24,640 --> 00:00:26,080
Das ist ein Zaun.

11
00:00:26,120 --> 00:00:28,120
So was kommt mir nicht ins Haus!

12
00:00:28,160 --> 00:00:30,240
Ins Haus schon, da bracht man Ziegel.

13
00:00:30,280 --> 00:00:31,880
Sie verstehen, was ich mein.

14
00:00:31,920 --> 00:00:33,280
Nicht an die Grenze.

15
00:00:33,320 --> 00:00:34,560
Zuhause darf es sein.

16
00:00:34,600 --> 00:00:37,120
Dann bau ich das halt herinnen auf.

17
00:00:37,160 --> 00:00:40,120
Ihr bleibts da
hinter dieser Vorrichtung.

18
00:00:40,160 --> 00:00:41,360
So!

19
00:00:41,400 --> 00:00:42,880
Ich hab mich bewaffnet.

20
00:00:42,920 --> 00:00:46,840
Mit diesen Handschellen
kann ich jederzeit alle verhaften.

21
00:00:46,880 --> 00:00:49,960
In Oberösterreich,
in der neuen Landesregierung

22
00:00:50,000 --> 00:00:52,600
probieren wir neue technische
Sicherungsmaßnahmen.

23
00:00:52,640 --> 00:00:55,520
Zwei Landesverteidiger,
die in der Landeshymne sind:

24
00:00:55,560 --> 00:00:56,960
Hünderl und Herrl.

25
00:00:57,000 --> 00:00:58,680
Na, griaß di!

26
00:00:59,360 --> 00:01:02,000
Wir überwachen die ganze Zeit alles.

27
00:01:02,040 --> 00:01:04,280
Weil so viel g'logen wird.

28
00:01:04,880 --> 00:01:08,040
Im Internet darf a jeder schreiben,
was er sich denkt.

29
00:01:08,080 --> 00:01:09,440
In der Lügenpresse.

30
00:01:09,480 --> 00:01:12,720
Die was die zionistischen Geldjuden
g'hört.

31
00:01:12,760 --> 00:01:15,400
Man darf seine Meinung
ned mehr unzensuriert sagen.

32
00:01:15,440 --> 00:01:17,120
Da kriegst ja an Dippl.

33
00:01:17,160 --> 00:01:19,000
Schau, da grinst das Chaos!

34
00:01:19,040 --> 00:01:20,240
Wahnsinn!

35
00:01:20,280 --> 00:01:22,920
Da g'hört einmal
a harte Hand her, goi?

36
00:01:22,960 --> 00:01:24,600
Der das koordiniert alles.

37
00:01:25,120 --> 00:01:27,720
Bei mir ist jemand,
der das koordinieren wird.

38
00:01:27,760 --> 00:01:30,440
Ist er der Regierungskoordinator
der Flüchtlinge

39
00:01:30,480 --> 00:01:33,240
oder flüchtet er
vor der Regierungskoordination?

40
00:01:33,280 --> 00:01:36,560
Was ist der Vorname, was ist
der Nachname, Christian Konrad?

41
00:01:36,600 --> 00:01:38,120
Konrad ist der Vorname.

42
00:01:38,160 --> 00:01:41,120
Christian ist meine
religiöse Ausrichtung.

43
00:01:41,160 --> 00:01:42,680
Ich bin ein Christ.

44
00:01:42,720 --> 00:01:45,000
I mach das Ganze ehrenamtlich.

45
00:01:45,040 --> 00:01:47,840
Die Regierungskoordination
für Flüchtlinge.

46
00:01:47,880 --> 00:01:50,640
Steht da drunten,
sonst wär es nicht wahr.

47
00:01:50,680 --> 00:01:52,320
I mach's ehrenamtlich.

48
00:01:52,360 --> 00:01:54,120
Es ist eine große Sache.

49
00:01:54,160 --> 00:01:56,880
Ich habe den Professor Portisch
eingeladen,

50
00:01:56,920 --> 00:01:59,680
dass er mich in die
Geschichtsbücher schreibt

51
00:01:59,720 --> 00:02:00,760
für mein guten Taten.

52
00:02:00,800 --> 00:02:03,080
- Da müssen gute Taten
erst einmal kommen.

53
00:02:03,120 --> 00:02:05,360
Ich bin ein Geschichte-Erzähler.

54
00:02:05,400 --> 00:02:06,840
Wo sind die Taten?

55
00:02:06,880 --> 00:02:11,120
Ich mache diese ehrenamtliche Aufgabe
erst seit einem Monat.

56
00:02:11,160 --> 00:02:15,240
Sie müssen sich vorstellen,
da muss sehr viel koordiniert werden.

57
00:02:15,280 --> 00:02:17,720
Stellen Sie einmal 30 Faxgeräte auf!

58
00:02:17,760 --> 00:02:20,040
- Wenn ich Sie unterbrechen darf:

59
00:02:20,080 --> 00:02:21,960
Faxgeräte braucht man da nicht.

60
00:02:22,000 --> 00:02:25,120
1956, Ungarnkrise, haben wir
Hundertausende aufgenommen,

61
00:02:25,160 --> 00:02:27,680
ohne dass wir
ein Faxgerät gebraucht ham.

62
00:02:27,720 --> 00:02:29,600
'68 - Prager Frühling - genauso.

63
00:02:29,640 --> 00:02:32,960
Bei der Mondlandung hatten wir
die Computerkapazität,

64
00:02:33,000 --> 00:02:35,240
die heute in einem Radiowecker
drinsteckt.

65
00:02:35,280 --> 00:02:37,880
Sie haben wahrscheinlich
mehrere Radiowecker.

66
00:02:37,920 --> 00:02:39,560
Und schaffen es trotzdem nicht.

67
00:02:39,600 --> 00:02:41,320
Wie viele Radiowecker haben Sie?

68
00:02:41,360 --> 00:02:43,520
Ich brauche keinen,
ich schlafe niemals.

69
00:02:43,560 --> 00:02:46,760
Ich habe eine Idee,
wie ich Geschichte schreibe:

70
00:02:46,800 --> 00:02:50,400
Bei meinen Gesprächen mit
den Menschen haben viele gesagt:

71
00:02:50,440 --> 00:02:54,480
Herr Konrad, Sie wären
ein wunderbarer Bundespräsident.

72
00:02:54,520 --> 00:02:55,960
Wenn ich Präsident bin,

73
00:02:56,000 --> 00:02:59,400
hab ich die Infrastruktur,
mich um die Flüchtlinge zu kümmern.

74
00:02:59,440 --> 00:03:01,520
Also wählen Sie mich zum Präsidenten!

75
00:03:01,560 --> 00:03:02,960
Dann kann i mi kümmern.

76
00:03:03,320 --> 00:03:05,080
Jetzt hab i den Faden verloren.

77
00:03:05,120 --> 00:03:07,680
Er kandidiert jetzt
als Bundespräsident.

78
00:03:07,720 --> 00:03:09,440
Stellen Sie sich das vor!

79
00:03:09,480 --> 00:03:10,720
Wer?

80
00:03:10,760 --> 00:03:11,800
Der Konrad.

81
00:03:12,560 --> 00:03:14,040
Is a Wahnsinn, oder?

82
00:03:14,080 --> 00:03:16,960
Wenn der Konrad
als Bundespräsident kandidiert,

83
00:03:17,000 --> 00:03:19,720
dann muss ich
eine kleine Ansprache halten.

84
00:03:19,760 --> 00:03:21,800
Dann kandidier ich auch.

85
00:03:21,840 --> 00:03:24,640
Liebe Österreicherinnen,
liebe Österreicher:

86
00:03:24,680 --> 00:03:28,800
Wenn es keine Alternative gibt,
muss ich kandidieren als Präsident.

87
00:03:28,840 --> 00:03:30,680
Wählen Sie mich, Hugo Portisch!

88
00:03:30,720 --> 00:03:33,400
Ich muss noch meine Frau fragen,
ob's ihr recht is.