Game of Thrones

Aus maschek.thek
Version vom 21. September 2016, 14:11 Uhr von Qgler (Diskussion | Beiträge) (→‎Inhalt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Game of Thrones


Titel

Game of Thrones

Archivcode

Teaser

Während Hillary Clinton ihre Kandidatur zur US-Präsidentschaft bekanntgab, startete die aktuelle Staffel der Fantasy-Serie "Game of Thrones". Beide Geschichten haben mehr gemeinsam, als man denken mag.

Tags

Außenpolitik, US-Präsidentschaftswahl, Game of Thrones

Sendung

  • Willkommen Österreich, Folge 286, 14. April 2015

Social Media

Inhalt

Hillary Clinton hat ihre Präsidentschaftskandidatur bekannt gegeben. Gleichzeitig erschien die neue Staffel der Fantasy-Fernsehserie Game of Thrones. Tatsächlich gibt es hier eine Reihe von Gemeinsamkeiten. Zwei Familien kämpfen um die Macht und versuchen diese weiter zu geben. Nach George Bush alias Lennister hat Bill Clinton bzw. Starks den Thron bestiegen und auch vieles andere, wie seine Tochter Chelsea betont. Nun soll diese die Macht übernehmen, fühlt sich dafür aber noch nicht reif genug. Nach Obama ist es nun wirklich Zeit für eine Frau, verkündet auch dieser. Aber auch seine Gattin Michelle hat keine Lust darauf, also soll Hillary Starks den Job übernehmen. Nun will aber auch die Mutter von George W. Lennister Präsidentin werden, Laura Lennister sieht sich jedoch als besser geeignet. Ihr Mann will aber nicht der first First Husband werden und wählt daher „z’Fleiß“ Hillary. Die Produzenten der Serie haben sich indes etwas anderes einfallen lassen. Die Drachenlady alias Queen Elizabeth II. soll den Thron besteigen. Diese ist davon aber nicht sehr angetan und überlässt das lieber ihrem Sohn. Nicht aber Charles, der wird wieder einmal hintergangen.

Personen

Roman Rafreider, George Bush sen., George w. Bush, Chelsea Clinton, Bill Clinton, Laura Bush, Barack Obama, Michelle Obama, Hillary Clinton, Queen Elizabeth II.

Originalmaterial

Kontext

Varianten

Script