2016

Aus maschek.thek
Version vom 18. Mai 2021, 23:52 Uhr von Rost (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


FAKE! In Wahrheit falsch

Originaltöne

  • OT_16_01 Khollum Andreas Khol veröffentlicht eine Rede, in der er seine Kandidatur zur Bundespräsidentschaft ankündigt. Der Ton der Rede passt auch zu einem Selbstgespräch des Gollum aus den Herr-Der-Ringe-Filmen.

Specials

  • SPX_16_01 Ö3 gehört eingestellt (für Ö3 Online) ORF-Chef Alexander Wrabetz schickt ein Rundmail mit dem Betreff “Ö3 gehört eingestellt”. Daraufhin revoltiert Ö3-Moderator Robert Kratky und verrät On Air, dass Ö3 ausschließlich zur Verdummung der Hörerschaft ausgestrahlt wird. Als sich herausstellt, dass “Ö3 gehört eingestellt” ein Slogan zur Nachjustierung der Sendefrequenz ist, hat die Revolte von Kratky ein Ende. Er sagt der Hörerschaft wie die Frequenz von Ö3 einzustellen ist.
  • SPX_16_02 Ameisenstaat Altpräsident Fischer regiert einen neuen Staat.

sonst im TV

  • TVX_16_01 ROMY – Information (nicht gesendet) Wie kann man als JournalistIn herausfinden, ob Informationen wahr oder falsch sind? Ein Interviewreigen diverser nominierter JournalistInnen. Am Ende verrät Martin Thür dem Bundeskanzler, dass die Zukunft in selbstgemachten Online-Kanälen liegt. Diese Information hätte er besser nicht verraten.
  • TVX_16_02 Bürgers Versteckte Kamera (für den ORF-Jahresrückblick) Hans Bürger hat eine neue Sendung. Mit einer versteckten Kamera, die einer Standuhr montiert ist, findet der die privaten Geheimnisse von Bundeskanzler Faymann und Bundespräsident Fischer heraus. Am Ende tritt Faymann zurück und Fischer wird pompös verabschiedet.

Willkommen Österreich

  • WÖ_310 Augen zu und durch (aka Guten Morgen, Gute Nacht) Der Bundespräsident verrät, wie es seine Frau neben ihm als First Lady aushält. Immerhin gibt es viel Leerlauf im Amt. Ob das die KandidatInnen für seine Nachfolge wissen? Zumindest einer ist vom Tempo her schon richtig eingestellt.
  • WÖ_311 Obergrenze Werner Faymann bekommt aus Brüssel die Order, eine Obergrenze nicht zu überschreiten, da Österreich größenmäßig nicht dem Richtwert entspräche.
  • WÖ_312 Die Aliens kommen Innenministerin Mikl-Leitner warnt vor Aliens, die laut ihrem englischen Kollegen demnächst einfallen werden und unser gewohntes Leben auf den Kopf stellen würden. Was sagt Werner Gruber zu diesem Thema.
  • WÖ_314 Der Zeitausgleichspräsident (aka UHBP Piwonka) UHBP Fischer geht auf Zeitausgleich, damit er bis zum Ende seiner Amtszeit seinen Urlaub aufbraucht. Sein Ersatz ist nicht ganz unumstritten. Es hätte aber noch schlimmer kommen können.
  • WÖ_315 Die Schmerzgrenze (aka Grenzschutz)XX Obwohl die österreichische Regierung mit der Schließung der Grenzen für den Großteil der Flüchtlinge ohnedies bereits eine Politik im Geiste von Heinz-Christian Strache macht, findet dieser dennoch, dass auf die ÖsterreicherInnen vergessen wird.
  • WÖ_316 Die Auscars Direkt nach den Oscars werden in Österreich die Auscars verliehen. Die beste Performance österreichischer PolitikerInnen wird prämiert. Ob sich da wer findet?
  • WÖ_317 Die amerikanische Nacht Neos-Chef Matthias Strolz möchte beweisen, dass er rund um die Uhr arbeitet – im Gegensatz zu vielen anderen Parlamentariern. Aus diesem Grund hat er eine Kamera mitgebracht. Bald stellt sich aber heraus, dass sowohl er als auch ORF Reporter unter Vorspiegelung falscher Tatsachen arbeiten.
  • WÖ_318 Der Drudel Strudel Die Opposition als auch der Regierungspartner kommen im ORF kaum noch zu Wort. Ihre Aussagen werden in der Zeit im Bild anhand von Bilderrätseln, sogenannten Drudeln, dargestellt und die Zuseher müssen raten, was gesagt wurde.
  • WÖ_319 Das teuflische Kleingedruckte Papst Franziskus stolpert vor seiner Osterrede über eine zynische Meldung der österreichischen Tagespolitik, wo das Kleingedruckte in Verträgen durchaus eine Rolle spielen könnte.
  • WÖ_320 Präsident-à-porter Irmgard Griss, Andreas Khol und Richard Lugner möchten gerne das oberste Amt im Staat bekleiden. Wie sieht es aber mit der eigenen Bekleidung aus?
  • WÖ_322 Autokratie Die Bundespräsidentenwahl ist die einzige direkte demokratische Wahl in Österreich. Allerdings gibt es einen Mann, der ein Vetorecht hat. Es handelt sich um den Chauffeur des Präsidenten, Hanno Settele.
  • WÖ_323 Wahl zum Wundern Der erste Teil der Wahl zum Bundespräsidenten ist vorüber. Es gibt Gewinner und Verlierer. Und einen vermeintlichen Gewinner, der sich noch wundern könnte.
  • WÖ_324 Die blaue Schutzmacht Im Interview mit Bundeskanzler Werner Faymann fragt Moderator Hans Bürger in Sporttermini wie lange dieser noch im Amt bleiben werde. Leider ist Faymann in sportlichen Belangen so gar nicht bewandert.
  • WÖ_325 WernerFake Werner Faymann tritt zurück. Wer wird sein Nachfolger? Oder steht das nicht schon seit Jahren fest?
  • WÖ_326 Die 50:50-Wahl Um die Präsidentschaftswahl etwas spannender und anfechtbarer zu machen, dürfen Prognostiker und Contragnostiker zusätzlich das Ergebnis beeinflussen.
  • WÖ_327 HODOR! * Doch-Nicht-Bundespräsident Hofer möchte, dass die Tür zur Hofburg offen bleibt.
  • WÖ_328 Der Spielerrat (aka Die Bierdusche) * Der Spielerrat des österreichischen Fußball-Nationalteams entscheidet, wer wegen mangelnder Unterstützung eine Bestrafung durch eine Bierdusche verdient. Daran gibt es nichts zu deuten. Oder doch?
  • WÖ_330 Faktenzeichen BMI * Innenminister Wolfgang Sobotka verkündet bei einer Pressekonferenz, dass eine Geiselnahme vorliegt. General Franz Lang vom Bundeskriminalamt klärt auf, dass es sich bei dem Opfer um Österreich handle, das sich seit mehreren Monaten in der Geiselhaft einer Bundespräsidentschaftswahl befinde.
  • WÖ_331 Hashtag Barangela * Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bestürzt über die Trennung des Schauspielerpaars Angelina Jolie und Brad Pitt. Aber auch sie und US-Präsident Barack Obama waren ein Traumpaar als „Barangela“ und müssen nun getrennte Wege gehen.
  • WÖ_332 Der Beruhigungsexperte und der Internetkompetente * Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments, ist mit seinem Latein am Ende. Wie findet man zurück zur Wahrheit in der postfaktischen Zeit der Hysterie? Ein Beruhigungsexperte weiß Rat.
  • WÖ_334 Das wichtigste Ereignis des Jahres Nationalratspräsidentin Doris Bures entnimmt ihrem Kalender, dass das "wichtigste Ereignis des Jahres" zu feiern wäre. Leider steht nicht dabei, was genau dieses Ereignis wäre.
  • WÖ_335 Stimmen im Kopf * Norbert Hofer führt einen intensiven Dialog mit Gott. Dieser will Hofer unbedingt zum Bundespräsidenten machen. Weil er so nett ist. Sagt ihm Gott persönlich.
  • WÖ_336 Das CETA-Kleingedruckte * Der kanadische Premierminister Justin Trudeau und der Präsident des Europarates Donald Tusk unterzeichnen das umstrittene Freihandelsabkommen CETA. Allerdings stellt sich schnell heraus, dass beide nur die Zusammenfassung gelesen haben und auch diese nicht sehr sorgfältig.
  • WÖ_337 Der amerikanische Freund Wer gab Donald Trump den Rat, seinen Wahlkampf vermehrt via Facebook und Twitter zu machen?
  • WÖ_338 Längenvergleich Michael Häupl macht, was er will. Und zwar schon sehr lange. Aber gewinnt er damit den Längenvergleich?
  • WÖ_339 Wahlkrampf Bereits 11 Monate dauert der Wahlkampf um die Bundespräsidentschaft. Es gibt einfach keine Fragen mehr, die noch nicht gestellt wurden.
  • WÖ_340 Alessandro De Bello Gallico * Der Bundespräsidentschaftswahlkampf ist endlich beendet. Jetzt kann wieder Friede einziehen. Ganz Europa ist beruhigt. Ganz Europa?
  • WÖ_341 Quaritätsjournarismus ORF-Chef Alexander Wrabetz möchte mit Hilfe zusätzlicher Rundfunkgebühren die journalistische Qualität im Lande erhöhen.

Cold Open (bei Willkommen Österreich)

  • CO_310 Heinz Fischer
  • CO_311 Kitzbühel
  • CO_312 Desirée Treichl-Stürgkh – Streicheltürk
  • CO_314 Hohes Haus
  • CO_315 Peter Simonischek als Werner Faymann
  • CO_316 Armin Wolf – Emojis
  • CO_317 Martion Ferdiny
  • CO_318 Okidoki
  • CO_319 Peter Handke
  • CO_320 Recep Tayyip Erdoğan
  • CO_321 Johanna Mikl-Leitner
  • CO_322 Sebastian Kurz mit Gans
  • CO_323 Hans Orsolics
  • CO_324 Angela Merkel und Barack Obama
  • CO_325 Heinz Fischer und Angela Merkel
  • CO_326 Heinz Fischer und Alexander Van der Bellen
  • CO_327 Christian Kern und Reinhold Mitterlehner
  • CO_328 Heinz Fischer - Der UHBP geht
  • CO_330 VfGH
  • CO_331 Roland Düringer - GILT
  • CO_332 Donald Trump und Hillary Clinton - US-Wahlen
  • CO_334 Christoph Leitl
  • CO_335 Viktor Orbán
  • CO_336 Marina Hörmanseder
  • CO_337 Barack Obama und Hillary Clinton
  • CO_338 Wolfram Pirchner, Claus-Theo Gärtner – Matula (nicht gesendet)
  • CO_339 Hugo Portisch - Österreich III
  • CO_341 Der Nikolaus, Christian Kern – Nikologedicht

Jahresrückblick

  • DW_16_00 maschek.redet.drüber: Das war 2016 (Tournee als Duo, Silvester im Gartenbau)
  • DW_16_01 Hofburggang mit Bowie
  • DW_16_02 Bundespräsident Wolf (vgl WÖ_310)
  • DW_16_03 Kandidat Hofer
  • DW_16_04 Wahlkabine Peter Filzmaier belehrt, dass die TV-Bilder aus den Wahllokalen eventuell die Bundespräsidentenwahl ungültig machen könnte.
  • DW_16_05 Bürgers Standuhr Rainer Hazivar langweilt sich als ZIB-Moderator. Auch Hans Bürger ödet die Innenpolitik an. Aber er bekommt eine neue Sendung mit Versteckter Kamera. (vgl TVX16_02)
  • DW_16_06 BKG Kern Christian Kern will die Regeln der Sendung Bundeskanzler gesucht nicht mitspielen und möchte stattdessen als neuer Bundeskanzler echte Politik machen.
  • DW_16_07 50-50 Wahl mit Hodor
  • DW_16_08 VfGH
  • DW_16_09 Sobotka Lang
  • DW_16_10 Fischer morst
  • DW_16_11 Hofer Sieg
  • DW_16_12 Castro wirklich tot
  • DW_16_13 Last Christmas